Unsere Kategorien

Die Zusammensetzung von Pigmenten für Autolack, Motorradlack und FahrradlackBestandteile von Farbstoffen

Bevor wir über die Zusammensetzung von Autolack, Motorradlack und Fahrradlack sprechen, ist es wichtig, den Begriff "Pigmente" zu klären, der seit mehr als 2000 Jahren für viele Dinge verwendet wird ... Wir wissen, dass Pigmente in die Zusammensetzung von Farben eintreten, sondern dass ihre Rolle die Farbe ist. Bis zum 20. Jahrhundert war das Pigment meist ein natürliches und mineralisches Pulver.

Heute hat die chemische Industrie diese uralten Pulver übernommen, sie umgewandelt, verbessert und auf ein so hohes technologisches Niveau gebracht, dass Leonardo da Vinci sein Italienisch verlieren würde, wenn er das Reservat von StardustColors, Sammler, besuchen würde von Spezialeffekten.

Die Zusammensetzung von Pigmenten für Autolacke

Heute können Sie auf eine Vielzahl von Typen stoßen : von flüssigen Dispersionen (in Wasser oder auf Lösungsmittelbasis) bis hin zu Pigmentpasten, Perlmutt, Aluminium und synthetischen Produkten, die heute das Wesentliche der Moderne bilden Produkte. Pulver werden von Dispersionen unterschieden, die ein Trägerlösungsmittel enthalten und deren Anwendung erleichtern.

Angesichts der großen Vielfalt an Farbpigmenten, fluoreszierenden Pigmenten, nachleuchtenden Pigmenten, Perlglanz- oder Metallpigmenten kann die Zusammensetzung des Pigments nicht zusammengefasst werden. Wisse, dass sie heute hauptsächlich in unterentwickelten Ländern hergestellt werden, weil die Herstellung von Pigmenten wenig bringt und sehr schmutzig ist.

Die Zusammensetzung von Pigmenten für Autolack, Motorradlack und FahrradlackPigmentpasten

Einzelne, feste oder halbtransparente Farben sind die klassischen Pigmente, die wir kennen und die in Form von Pigmentpasten und nicht als Pulver hergestellt werden.

Zuckertinten

Moderne Pigmente, abgeleitet von mineralischen Farbtönen, wurden erstmals im Druck verwendet : Candy Inks wird aus Salzen komplexer und synthetischer Metallic-Farbtöne hergestellt.

Aluminiumpigmente

Der König der Pigmente, der hauptsächlich in der Welt der Autolacke verwendet wird : Aluminiumpigmente sind Pulver aus 100 % Aluminium ohne weitere Inhaltsstoffe. Sie sind effektiv und kostengünstig.

Perlpigmente

Der Star unter den Pigmenten, Perlmuttpigmente, haben einen treffenden Namen, weil sie wie Sterne auf Fahrzeugkarosserien funkeln. Perlmutt hat Aluminiumpigmente fast entthront, weil sie billig, widerstandsfähig und dezenter wirken.

Wasserlösliche Acryl-Autolacke
Die Zusammensetzung von lösemittelhaltigen Autolacken


Menu