Unsere Kategorien

Candy-Tinte, eine der Komponenten für Autolacke, Motorradlacke und FahrradlackeCandy Inks gefärbt

In vielen professionellen Bereichen, insbesondere in der Industrie, werden diese „Candy“ Inks, die als transparente Farbstoffe bezeichnet werden, zur Zusammensetzung von Pigmenten für Autolacke, Motorradlacke und Fahrradlacke verwendet, wodurch ihnen bestimmte, ganz spezifische Eigenschaften verliehen werden.

Diese Spezialitäten bestehen tatsächlich nicht aus Pigmenten wie die meisten Farben, in denen diese Pigmente verwendet werden, um Deckkraft und Farbe zu erzeugen. Zuckertinten gehören eher zur Familie der Farbstoffe, dh sie haben eine andere Tönungskraft, da sie transparent und nicht deckend sind. Sie sind eher als Farbstoffe denn als Pigmente qualifiziert. Sie werden auch mit Pigmenten in Pulverform hergestellt.

Transparente Tinte liegt jedoch meistens in Form von flüssigem Farbstoff vor. In dieser Form, die wie schwarze Tinte aussieht, finden wir im Vergleich zu Pigmentpasten (auch aus pulverförmigen Pigmenten) bereits eine sehr kräftige Farbkraft. Zum Vergleich : Wenn eine Farbe zu 10 bis 25 % mit einer Pigmentpaste angereichert wird, um sie einzufärben, werden maximal 5 bis 6 % dieser konzentrierten transparenten Tinte verwendet.

Candy inks für Autolacke, Fahrradlacke und Motorradlacke

Die Farbkraft dieser Tinten besteht darin, dass ein oder zwei Tropfen ausreichen, um einen Lack zu färben. Wir werden jedoch nie die Opazität erreichen, die wir mit herkömmlichen Pigmenten erreichen, die zwar weniger färben, aber viel höhere Deckkraft haben, d. h. deckend sind und je nach Pigment und Farbe variabel sind. Die Deckkraft und Opazität sind jedoch das komplette Gegenteil dessen, was mit Candy Inks angestrebt werden kann. Die Transparenz, die diese Candy Inks bieten, ist außergewöhnlich : kein anderes Produkt kann diese helle und reine Farbe liefern, die das Licht durchlässt.

Man kann sagen, dass die Transparenz fast 100 % beträgt. Wenn Sie ein Mikroskop auf eine Candy-Farbe oder einen Lack richten, werden Sie keine Mikropartikel finden, die Pigmente sind. Tatsächlich haben Farbstoffe die einzigartige Eigenschaft, sich aufzulösen und Licht vollständig durchzulassen. Die Färbung des Lichts durch die konzentrierten Candy Inks verleiht ihm einzigartige und leuchtende Farben, die mit den anderen Farbtönen, die mit opaken Pigmenten erzielt werden können, nicht zu vergleichen sind.

Candy-Tinte, eine der Komponenten für Autolacke, Motorradlacke und FahrradlackeDer Schwachpunkt von Candy-Farbstoffen

Wenn ein in einem trockenen Anstrich enthaltenes Pigment im Freien ausgesetzt wird, wirkt das Pigment, ob organisch oder anorganisch, als eine Art Barriere für das Licht und reflektiert es zurück.

Die Eigenschaften von Candy-Farbstoffen und -Tinten sind Transparenz, und dies ist ihr Schwachpunkt : Wenn sie Licht durch- und kreuzen lassen, in beide Richtungen, wenn Licht ein- und austritt, werden sie dem Licht stärker ausgesetzt und geschwächt.

Obwohl die meisten Candy Inks aufgrund ihrer Beständigkeit gegen Sonnenlicht ausgewählt wurden, kann man vernünftigerweise sagen, dass ihre Beständigkeit etwas geringer ist als die herkömmlicher Pigmentfarben.

Verwendung von Candy Inks

Im Druckbereich, wo sie auch ihren Ursprung haben, werden Candy Inks verwendet, um transparente Lacke zu tönen und auf verschiedenen und unterschiedlichen Untergründen, manchmal sogar metallischen Trägern, aufgetragen zu werden. Dies ermöglicht zweischichtige Farben mit einem transparenten Farbton. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Qualität wurden sie erfolgreich im Bereich der Karosserieindividualisierung übernommen und eingesetzt. Dieselben Farbstoffe können bei der Herstellung von Buntglasfenstern gefunden werden, da sie Licht durchlassen. Dieselben Farbstoffe werden auch in der Kunststoffindustrie verwendet, um farbige und transparente Kunststoffe herzustellen.

Pigmentpaste für Autolack
Aluminiumpigment für Autolack
Perlpigment für Autolack


Menu