Unsere Kategorien

Perlpigment, einer der Bestandteile für Autolack, Motorradlack und FahrradlackPerlpigmente

Seit mehreren Jahrzehnten hat sich die Zusammensetzung von Pigmenten für Autolacke, Motorradlacke und Fahrradlacke nach den großartigen Innovationen auf dem Gebiet des Perlmutts weiterentwickelt und ist heute komplexer geworden Auswahl an Perlmutt mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Perlmuttpigmente liegen in Form von sehr feinem und flüchtigem Pulver vor, weiß oder farbig.

Diese Pigmente sind flach geformte Partikel, die unter dem Mikroskop als „Cornflakes“ oder Flocken erscheinen. Ihre Größe ist mikroskopisch, weil wir hier von einem Durchmesser sprechen, der sich dem hundertstel Millimeter nähert. Die Zusammensetzung eines modernen Perlmutts besteht hauptsächlich aus einem einzigen Material, synthetischem Glimmer. Dieser ersetzt bereits seit Jahrzehnten die alte Zusammensetzung auf Basis von natürlichem Glimmer. Synthetischer Glimmer ist relativ einfach herzustellen und viel glatter und reiner im Vergleich zu der mineralischen Form von natürlichem Glimmer, der aus Gestein gewonnen wird. Dieser Fortschritt hat die Verallgemeinerung der Verwendung von Perlmuttpigmenten in Farben, Kunststoffen und Make-up ermöglicht.

Einmal in eine fettige Substanz, eine flüssige Farbe oder ein Harz gemischt, stellt Perlmutt keine Flüchtigkeit oder Gefahr mehr dar. Sie weisen dann viele Qualitäten auf, wie zum Beispiel eine sehr hohe Hitze- und Sonnenbeständigkeit, aber auch bemerkenswerte ästhetische Eigenschaften : Ihre sehr fein funkelnde und absolut gleichmäßige Lichtreflexion machen diese Perlpigmente zu einem der besten dekorativen Zusatzstoffe für Lacke und Oberflächen .

Perlmuttpigmente für Autolacke, Fahrradlacke und Motorradlacke

Diese Pigmente haben die Fähigkeit, Licht in verschiedenen Farben zu reflektieren. Sie haben optische Eigenschaften, die anderen uns bekannten reflektierenden Pigmenten weit überlegen sind, z. B. Aluminium, Glitzer ... Perlglanzpartikel sind perfekte Partikel, sie sind so dünn (weniger als 0,005 mm), dass eine sehr kleine Menge eine sehr hohe Deckkraft haben kann Kraft : Bereits eine Menge von 25 Gramm Perlmutt kann bis zu 4 m² bedecken! Dank des heutigen technologischen Fortschritts haben Pigment- und Lackprofis verschiedene Versionen und Formen von Perlglanzpigmenten entwickelt: Wir haben herausgefunden, wie man sie färbt, opak macht, sie transparenter macht und sie sogar mit verschiedenen Materialien wie Glas, Magnesium und Metall herstellt. Heute gibt es Hunderte von ihnen und synthetische Perlenpartikel sind inzwischen weit verbreitet, mit Preisen von nur zehn Euro pro Kilo. Hightech-Perlmuttpigmente hingegen können mehrere tausend Euro pro Kilo erreichen.

Perlpigment, einer der Bestandteile für Autolack, Motorradlack und FahrradlackNacres : Sicherheit für Benutzer

Heute sind die Benutzer hauptsächlich Fachleute, da Perlglanzpigmente nach wie vor ein seltenes Produkt sind und nicht allgemein für den öffentlichen Verkauf verfügbar sind. Besondere Nutzer sind Künstler, Heimwerker, die sich zum Beispiel an Tischen aus Epoxidharz mit Perlmuttverzierungen versuchen...

Die Gefahren von Perlmutt existieren und sind nicht immer gut bekannt. Diese Gefahren betreffen nur Perlmuttpulver in ihrem flüchtigen Zustand, in trockener Form. In der Kosmetikwelt werden Perlen direkt auf der Haut verwendet. Dies stellt keine Gefahr dar, da diese Perlmuttwachse mit Wachsen und anderen flüssigen oder fettigen Produkten vermischt sind, die eine Flüchtigkeit der Partikel verhindern. Es gibt auch Perlmutt auf den Feldern. Und sogar bis hin zum Champagner. Im letzteren Fall kennen wir die Auswirkungen von Perlmutt (Schneidpartikeln) im Darm nicht wirklich.

Sicherheitsempfehlungen für Perlmutt

Benutzersicherheit ist ein wichtiger Punkt. Die Gefahr betrifft im Wesentlichen die Vorbereitungsphase beim Einmischen von Perlmutt in Kunststoffe oder auch Farben, wenn das Perlmutt in pulverförmigem Zustand, also flüchtig, vorliegt: Hauptgefahr und Eintrag in die Atemwege. Glücklicherweise sind Perlmuttpigmente nie klein genug, um in die Lungenbläschen zu gelangen. Dafür müssten die Partikel kleiner als 10 Mikrometer sein und die meisten Perlmuttpartikel sind größer als 20 Mikrometer. Aufgrund ihrer Zusammensetzung, Form und Größe sind sie sehr haltbare und „scharfe“ unlösliche Partikel. In den Vereinigten Staaten warnt die Gesetzgebung vor dem „irreversiblen Risiko [von Perlen], die Lunge zu schädigen“, während in Europa eine einfache Aussage „Staub nicht einatmen“ gilt.

Pigmentpaste für Autolack
Candy-Tinte für Autolack
Aluminiumpigment für Autolack


Menu