Unsere Kategorien

Wie erstelle und lackiere ich einen Fischköder mit Epoxidharz?Erstellen Sie Fischköder mit Harzen

Kreative, dekorative und technische Anwendungen... Die Verwendung von Epoxidharz ist vielfältig. Dank seiner außergewöhnlichen Eigenschaften ermöglicht es einzigartige Effekte von Transparenz und Solidität. Epoxidharze werden zur Herstellung von Fischködern verwendet, entweder indem sie in die Masse gegossen werden, oder um sehr dicke Köder zu lackieren, um sie widerstandsfähig gegen Fischzähne zu machen.

Die sehr dicken Lackeffekte verleihen zusätzlich zu einer extremen Beständigkeit gegen Meerwasser, Salz, Bisse und Abrieb einen sehr schönen Glanz, der den dicksten Lacken würdig ist. Dieser Glanz und die dicke Transparenz reflektieren das Licht und ziehen Fische noch mehr an.

Erstellen Sie einen Fischköder mit Epoxidharz

Für die Herstellung von Abgüssen eignet sich das Material perfekt : Ob bei Abmessungen von 4 cm oder Teilen bis zu 15 cm Länge und 2 cm Breite, die Transparenz ist immer da. Sie können sogar mit der Flexibilität spielen und die Kreationen weniger spröde machen, indem Sie das Harz/Härter-Verhältnis ändern.

Um Angelköder aus Epoxidharz zu gießen oder zu lackieren, werden DIY-Formen mit flüssigem Gießlatex oder flüssigem Gießsilikon verwendet. Sie können auch einen vorhandenen Angelköder mit einem dicken 4000er Epoxidlack überziehen, um eine 2 bis 5 mm dicke Schicht aus ultrahartem und glänzendem Lack zu erzeugen.
Sie müssen nur die richtigen Arten von Epoxidharzen auswählen. Sobald das Harz getrocknet ist, kann es poliert, geschliffen und lackiert werden, es ist ein außergewöhnliches Material für Angler und vor allem ist es nach Belieben anpassbar !

Wie erstelle und lackiere ich einen Fischköder mit Epoxidharz?Passen Sie Ihre Angelköder an

Um Fische anzulocken, hängt alles vom Aussehen des Köders ab. Um die Aspekte der Beute zu imitieren, werden wir mit ultra-glänzenden Klarlacken mit dem Glanz spielen, um das Sonnenlicht gut zu reflektieren. Es ist auch möglich, alle Arten von Farbtönen und Glitzer hinzuzufügen, um den Köder in den flachen Meeresschichten funkeln und glänzen zu lassen.

Glitter, Fluoreszenz, Phosphoreszenz

Epoxidharz bietet die Möglichkeit, phosphoreszierende Körner, fluoreszierende Pigmente oder sogar Perlmutt und Glitzer einzuarbeiten. In tieferen Gewässern werden im Dunkeln leuchtende Köder eher entdeckt und wecken das Interesse neugieriger und unvorsichtiger Fische :
Phosphoreszierende Pigmente bei 1-5 g pro 100 g Harz.

Tipps zum Aushärten von Epoxidharz
Wie erstelle ich einen Epoxidharzboden ?
Wie erstelle ich einen Flusstisch mit Epoxidharz ?
Wie erstelle ich Schmuck mit Epoxidharz ?


Menu