Unsere Kategorien

Industrielle Farbe für MaterialienWelche Industriefarbe sollten Sie zum Lackieren Ihrer Materialien wählen ?

Der weltweit wichtigste Tätigkeitsbereich für den Farbenverbrauch ist die Industriefarbe, die eine unüberschaubare Anzahl technischer und spezifischer Anwendungen bezeichnet.

Es ist auch ein schwammiger Begriff, weil wir mit dem Ausdruck "Industrielackierung" sowohl den Industriellen bezeichnen können, der einen Fruchtsaftmischer lackiert, als auch einen Kranbauer oder das Werk einer Industriebahn.

Das Hauptziel der industriellen Lackierung ist Effizienz bei niedrigsten Kosten. Die Welt der Farben bietet eine solche Fülle an Eigenschaften, Qualitäten, Spezialeffekten, Typen und Formulierungen, dass wir heute Tausende von verschiedenen Farben anbieten können, um den Anforderungen jedes Herstellers oder jeder Industrie gerecht zu werden.

Der einzige Bereich, der nicht unter diesen Begriff fällt, ist die maritime Malerei mit Schiffen und Ölplattformen, ja sogar U-Booten.

Wir können sagen, dass 50 % der Industriefarben zum Schutz von Oberflächen verwendet werden, insbesondere von Metallen, die seit dem 18. Jahrhundert das am häufigsten verwendete Material in der Industrie sind.

Die unterschiedlichen Qualitäten und Nützlichkeiten von Industrielacken für Materialien

Hier sind die wichtigsten Fragen, die sich der Lackierer stellt, wenn er seine Farbe auswählt :
Welches Auftragungsverfahren, der Pinsel, die Rolle, die Spritzpistole ?
Was wird die Unterstützung sein, dh die Art und der Zustand dieses Materials ? Wird es zum Beispiel Edelstahl, Stahl, Beton usw. sein ?
Was wird der Zweck und die notwendige Beständigkeit dieser Farbe sein ? Wird es der Sonne, Gischt oder ständiger Reibung ausgesetzt ?
Wie hoch sind die akzeptablen Kosten im Verhältnis zum Wert des bemalten Objekts ?

Wie wir im vorherigen Absatz gesagt haben, werden die meisten Farben auf metallische Oberflächen aufgetragen, die eisenhaltig wie Stahl oder nichteisenhaltig wie Aluminium sein können. Die Hauptaufgabe von Industrielacken besteht darin, das Objekt zu schützen und ihm so eine möglichst lange Lebensdauer zu ermöglichen, indem es vor Luft und Wasser geschützt wird, die die Hauptfaktoren für Oxidation und Verschleiß sind.

Industrielacke sind oft Lacke, die direkt auf Metallen haften können und aus diesem Grund auch Korrosionsschutzeigenschaften haben, die die Ausbreitung von Rost verhindern und stoppen. Es ist in der Tat schwierig, einen Kran in eine Garage zu stellen, wenn er nicht benutzt wird, und daher spielt der Lack die Rolle eines Schutzwalls gegen Feuchtigkeit, Sonne und Regen in den Jahren, in denen er äußeren Einflüssen ausgesetzt ist Bedingungen.

Hochleistungsgrundierung

Es gibt Bereiche der fortschrittlichen Industrie, in denen sehr technische und spezifische Beschichtungen, wie z. B. Hochleistungsgrundierungen, auf sehr hochwertigen Maschinen, Teilen oder Motoren oder Teilen, die extremen Verschleiß- oder Kontaktbedingungen ausgesetzt sind, aufgetragen werden müssen ätzende Stoffe wie zB Säure.
Bei einem Teil im Wert von 500.000 Euro rechnen wir den Lackpreis nicht mit, denn wenn er fünf Euro oder 100 Euro pro Liter kostet und die Ergiebigkeit 10 m² pro Liter beträgt, ist das der Fall Unterschied wird minimal sein. Es gibt sehr leistungsstarke Grundierungen, die die Zweikomponenten-Epoxidformel verwenden. Diese Produkte bieten einen extremen Oberflächenschutz.

Industrielle Farbe für MaterialienKorrosionsschutzfarbe für Zimmerei

Seine Beschichtungen sind im Bereich von Industriegebäuden weit verbreitet. Korrosionsschutzfarbe für Rahmen ist eine effektive, wirtschaftliche und weit verbreitete Monobeschichtung zum Streichen der Rahmen von Gebäuden mit einer Metallstruktur. Es hat hervorragende Eigenschaften und Eigenschaften der allgemeinen Beständigkeit. Bei dieser Art von Farbe verlangen wir keine besonders schönen Farben, sondern eher unauffällige Grundtöne.

Außen- und Innenbodenfarbe – Epoxid-Bodenfarbe

Für Tiefgaragen oder industrielle Betonböden wird häufig Außen- und Innenbodenfarbe verwendet (Epoxid-Bodenfarbe). Sie sind extrem widerstandsfähige und glänzende Lacke. Sie glänzen, weil sie leichter zu reinigen sind und weniger Schmutz anhaften lassen.
Es gibt zwei Arten extrem widerstandsfähiger Lacke: Acryl-Polyurethane und Epoxid. Die ersten haben fast alle Qualitäten von Beständigkeit und Glanz, während die zweiten ziemlich schwach sind, weil sie trotz ihrer sehr hohen Beständigkeit und ihrer sehr starken Haftung auf vielen Materialien, einschließlich Beton, ein wenig sonnenempfindlich sind.

Holzfarbe außen/innen und Metallfarbe

In diesem Bereich gibt es eine große Auswahl an preisgünstigen Lacken und Klarlacken. Außen-/Innenholzfarbe und Metallfarbe können oft Produkte auf Wasserbasis sein. Wir verwenden natürlich alte traditionelle Farben auf Basis von Lösungsmitteln, die synthetische Farben sind. Heutzutage werden angesichts der Politik zur Reduzierung von Lösungsmittelemissionen in die Atmosphäre und der ständigen Verbesserung von Technologien und Formeln, die eine hervorragende Beständigkeit ermöglichen, zunehmend diese neuen Farben auf Wasserbasis verwendet, die wirtschaftlich, angenehm in der Anwendung und ziemlich langlebig sind. Im Bereich Holz verwenden wir hauptsächlich Klarlacke und Wasserlacke.

Industrielack für Maschinen


Menu