Unsere Kategorien

Farcode fur asiatische autolackeAutohersteller in Asien

Asiatische Autos sind vor allem durch drei Länder vertreten : China, Korea und allen voran Japan. Für jede der Marken dieser Länder sind die Farbcodes der Autolacke für die Klassifizierung in den riesigen Datenbanken erforderlich, die die Formeln und Farben der verschiedenen Modelle bilden, die über mehrere Jahrzehnte gebaut wurden.

In diesem gewerblichen und industriellen Markt ermöglichen asiatische Farbcodes für Autos Subunternehmern sowie Herstellern und Händlern, einander abzustimmen und Fehler beim Verkauf oder bei Reparaturen zu vermeiden. Obwohl der breiten Öffentlichkeit unbekannt, existieren auf dem asiatischen Kontinent rund dreißig Marken. Sie werden wahrscheinlich nie von ihr in Europa hören.

Einige sind auf Versorgungsbereiche spezialisiert, aber die meisten bauen Privatfahrzeuge.

Mit einem schlechten Ruf hat die chinesische Fahrzeugindustrie in den letzten Jahren einen großen Sprung in der Technologie und in der Produktionsqualität gemacht.

Andererseits ist es kaum sinnvoll, die weltweit anerkannten Qualitäten für die Bauherren der japanischen oder koreanischen Insel zu präsentieren.

Farbcodes für asiatische Autolacke

Die Qualität und Ästhetik von Autos, die in Fabriken auf dem asiatischen Kontinent hergestellt werden, hat bemerkenswerte Fortschritte gemacht. Früher waren die Fahrzeuge für ihren niedrigen Preis und ihre fragwürdige Qualität bekannt, während die Preise heute gut gestiegen sind und zwar immer noch niedriger sind als bei ihren europäischen Konkurrenten, sind sie jedoch auf dem Weg, bis 2025 gleichzuziehen. Der Wettlauf um Innovationen, und in insbesondere bei der ökologischen Umstellung von Elektro- oder Hybridfahrzeugen, ist eine globale Herausforderung, bei der die Japaner und Chinesen eine gewisse Führung übernommen haben, möglicherweise unterstützt durch ihre reichlich vorhandenen natürlichen Ressourcen in Bezug auf Seltenerdmetalle, die zur Herstellung von Lithiumbatterien verwendet werden.

Heute gibt es in Frankreich Händler chinesischer Marken mit der Marke Geely. Natürlich sollen die koreanischen und japanischen Marken nicht vorgestellt werden, da sie seit 50 Jahren weltweit bekannt sind. Die Farbcodes asiatischer Autos, insbesondere für koreanische und japanische Modelle, sind relativ bekannt und die Datenbanken der Lackhersteller sind besonders gut informiert.

Die Farben asiatischer Fahrzeuge wurden durch die verschiedenen Lackmarken entschlüsselt, was es dem Karosserielackierer ermöglicht, die Karosserien zu renovieren, indem er Farbe mit einer Spritzpistole aufträgt.

Farbcode fur asiatische autolackeFarbcode für Autolacke von Kia

Dieser ursprünglich aus Südkorea stammende Autohersteller bietet weltweit geschätzte Fahrzeuge mit großem Sinn für Ästhetik an, deren Farbcodes für Autolacke von Kia Gegenstand gut gefüllter Datenbanken sind, die von Sprühlackherstellern oder in Töpfen, die für Einzelpersonen oder bestimmt sind, bekannt sind Profis, die die Karosserie in den Originalfarben lackieren müssen. Kia produziert eine breite Palette von Modellen, darunter Limousinen und auch Stadtautos und seit kurzem eine Reihe von Hybridfahrzeugen der neuesten Generation.

Farbcode für Autolacke von Hyundai

Das berühmteste der südkoreanischen Automobilunternehmen, Hyundai, wurde 1967 gegründet und stellt seit mehreren Jahrzehnten Modelle mit Farbcodes für Autolacke von Hyundai und modernen und originellen Karosserieformen her.

Das koreanische Unternehmen gehört mittlerweile zu den Weltmarktführern in der Automobilindustrie und erlebt derzeit einen wahren Boom in Europa. Ihr leises und sparsames Auto überzeugte einen großen Teil der Bevölkerung, die normalerweise an europäischen Autos hängt, und eroberte einen gewissen Marktanteil in Europa.

Farbcode für Autolacke von Nissan

Die japanische Nummer zwei ist jetzt mit einem französischen Hersteller verbündet. Die beiden Unternehmen teilen daher die Farbcodes für Autolacke von Nissan. Obwohl Nissan-Referenzen nicht auf Renault-Fahrzeuge angewendet werden. Dies liegt daran, dass die Farbdesign- und Kreationszentren in Frankreich und Japan sehr unterschiedlich sind und zwei unterschiedlichen künstlerischen Linien folgen.

Für diejenigen, die nach Informationen zu ihrem Farbcode suchen und sich fragen, wie sie ihn an ihrem Nissan-Fahrzeug finden können, laden wir Sie ein, sich fünf Minuten Zeit zu nehmen, um unseren Artikel zu lesen.

Farbcode für Autolacke von Toyota

Die Marke wird in Bezug auf Zuverlässigkeit und Langlebigkeit oft mit Mercedes verglichen, was sich aus der Qualität der japanischen Fertigung dieser Marke ergibt, die sich 1000-fach auf allen Kontinenten und in allen Breitengraden bewährt hat. Natürlich sind die Farbcodes für autolacke von Toyota besonders bekannt und Farbherstellungssysteme sind in der Lage, fast alle Toyota-Farben seit 1950 zu reproduzieren. Es gibt mehrere Orte, an denen Sie den Farbcode im Inneren und an bestimmten Stellen der Karosserie des Fahrzeugs der Marke Toyota entdecken können entdecken Sie in unserem Artikel zu diesem Thema.

Farbcode für Autolacke von Lexus

Einige Farben wurden mit Toyota, der großen Schwester von Lexus, geteilt. Einige Farben, wie die prächtigen Lexus-Rottöne, die erst kürzlich auf den Markt gebracht wurden, sind jedoch ausschließlich der prestigeträchtigen Marke Lexus vorbehalten. Die bekanntesten Farbcodes für Autolacke von Lexus haben sich im Laufe der Jahre und Modelle weiterentwickelt. Die Marke Lexus ist im Vergleich zu konkurrierenden Marken jung. Er ist in einem Segment der Luxuslimousinen positioniert. Bei der Kreation von Farben wird von Lexus-Spezialisten besondere Anstrengungen unternommen.

Farbcode für Autolacke von Mazda

Bei Fahrzeugen dieser Marke befindet sich das Schild mit dem Farbcode für Autolacks von Mazda (vinplate) an vier verschiedenen Stellen: in der hinteren Motorhaube, im Motorraum, an der Türsäule rechts auf der Beifahrerseite oder an der vorderen Abschleppöse Startseite. Die Gründung der Marke geht auf das Jahr 1920 in Japan zurück, wo das Unternehmen unter einem anderen Namen (Toyo Kogyo) begann und sich entwickelte. Und erst in den 1960er-Jahren startete der Konzern nach einer Partnerschaft mit einem deutschen Hersteller richtig in den Automobilbau.

Farbcode für Autolacke von Mitsubishi

Es gibt keine besonders ikonischen Farbtöne in den Farbcodes für Autolacken von Mitsubishi. Die Marke Mitsubishi ist ein japanischer Konzern und einer der größten Automobilhersteller der Welt. Die Marke bedeutet auf Japanisch die Vereinigung von 3 Dörfern, dies ist auch die Bedeutung ihres Logos mit 3 Diamanten. Das Unternehmen wurde 1873 gegründet. Das erste Auto kam jedoch 1917 aus den Werken, basierend auf dem Fiat-Chassis. Während der 2010er Jahre stellen wir fest, dass die Präsidentschaft und die Regierungsführung, die mit dem Sturz von Carlos Ghosn ausgetauscht wurden, von einem japanischen Management übernommen wurden.

Farbcode für Autolacke von Daewoo

Heutzutage ist die Liste der Farbcodes für Autolack von Daewoo mit der Datenbank der amerikanischen Marke Chevrolet identisch. Daewoo ist ein koreanisches Unternehmen, das 1967 gegründet wurde. Daewoo wurde 1999 von der südkoreanischen Regierung nach einer betrügerischen Insolvenz aufgelöst, für die sein Leiter im Gefängnis landete. Die Gruppe wurde daher aufgeteilt und umbenannt. Seine Aktivitäten bestehen natürlich immer noch. 2005 verschwand die koreanische Marke und wurde zu Chevrolet.

Farbcode für Autolacke von Daihatsu

Unsere Daihatsu-Datenbank enthält eine große Anzahl von Referenzen, deren ältestes Betriebsdatum bis ins Jahr 1970 zurückreicht. Es gibt ungefähr hundert Farbcodes für Autolacke von Daihatsu. DAIHATSU ist ein japanischer Automobilhersteller, dessen Gründungsjahr März 1951 ist. Tatsächlich geht seine Tätigkeit auf den Beginn des 20. Jahrhunderts zurück, da die Gründung des Unternehmens DAIHATSU als Nachfolge und Umstrukturierung der alten Tätigkeit erfolgt, die einen anderen Namen hatte und deren Entstehungsjahr ist 1907.

Farbcode für Autolacke von Honda

Heute ist die Marke in Bezug auf die Farbcodes für Autolacke von Honda mit der Marke ACURA, ihrer Luxusfahrzeugsparte, gekoppelt. 1937 konnte der Gründer von Honda dank der Hilfe eines Mitglieds seiner Familie sein erstes Fertigungs- und Maschinenunternehmen zur Herstellung von Kolben gründen. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann für Honda das Abenteuer der Herstellung von Motorrädern. In Japan wurde es 2001 zur Nummer 2 des Landes im Automobilbau.

Farbcode für Autolacke von Isuzu

Da der japanische Hersteller maßgeblich an der Produktion von Nutzfahrzeugen und Lkw beteiligt ist, ist ersichtlich, dass mehr als 50 % der Farbcodes für Autolacken von Isuzu weißen Farbtönen entsprechen. Weiß ist sowohl eine sparsame Farbe als auch effizient und neutral.

Farbcode für Autolacke von Subaru 

Subaru hat eine Farbcode für Autolacke von Subaru entwickelt. Die kultigsten Farben sind die Subaru Blues. Wir finden bei Subaru den Wunsch, sportliche und klare Farben zu kreieren. Subaru ist ein japanischer Automobilhersteller, der Teil einer gleichnamigen Gruppe ist, die sich verschiedenen industriellen Aktivitäten (einschließlich Luftfahrt) widmet. Subaru ist einer der 20 größten Automobilhersteller der Welt, gemessen an der Produktions- und Verkaufsmenge.

Farbcode für Autolacke von Ssangyong 

Wir sind in der Lage, die meisten Herstellerfarben der Marke zu produzieren, was eine reichhaltige Datenbank mit mehr als hundert Farbcodes für Autolacke von Ssangyong darstellt.

Farbcode für Autolacke von Suzuki

Die von Suzukis japanischen Coloristen entwickelten Farben wurden fast alle in unserer Datenbank referenziert. Unser Colorist verwendet eine Software, die eine Reihe von Formeln enthält, die auf diesen Farbcodes für Autolacke von Suzuki basieren. Der japanische Hersteller Suzuki produziert nicht nur Zweiräder, sondern auch Autos. Außerdem stellt es sogar Boote her. Ursprünglich stellte dieser japanische Industrielle Maschinen her.

Europäischer Farbcode für Autolacke
Amerikanischer Farbcode für Autolacke


Menu