Unsere Kategorien

Schutzfarbe: Anti-Graffiti-Farbe, hydrophobe Farbe und Anti-Wellen-FarbeFarben zum Schutz von Stützen

Dieser Artikel ist bestimmten speziellen Farben gewidmet, die einen besonderen Schutz ermöglichen und Teil des Bereichs der technischen Farben sind, die in so unterschiedlichen Bereichen wie Industrie, Architektur, Innendekoration, Landwirtschaft usw. angewendet werden können -Künstlerische Farben haben als primäres Ziel nicht die Färbung oder den visuellen Aspekt, sondern den Schutz. Da Farbe zum Abdecken von Materialien wie Metall, Wänden, Holz verwendet wird, soll sie in der Tat hauptsächlich eine Art Schutzschirm für das Rohmaterial bilden, um es vor schlechtem Wetter, beispielsweise Hitze, Sonne usw. zu schützen vor allem Regen und Feuchtigkeit. Letzteres wirkt auf die meisten Materialien besonders oxidierend und korrosiv.

Wenn wir von spezifischem Schutzlack sprechen, sprechen wir von einem Schutz, der auf einen genauen äußeren Faktor abzielt: Wenn wir beispielsweise von unserem Anti-Hitze-Lack sprechen, hat dieser eine blockierende Wirkung für die Infrarotstrahlen der Sonne , wenn Sie es nicht wissen, der Teil des Lichts, der für die Erwärmung verantwortlich ist.

Stardust war schon immer stark in alle Spezialbeschichtungen involviert, und das sind nicht nur Spezialfarben, sondern auch Spezialgrundierungen und Spezialdecklacke.

Farben werden immer aus einem Material oder einem Molekül hergestellt, das bestimmte Eigenschaften für eine bestimmte Verwendung bietet, d. h. einen praktischen Bedarf, den Benutzer geäußert haben.

Hier noch ein Beispiel mit dem Urinschutzspray. Dieses ganz besondere Produkt wurde als Reaktion auf den Aufschwung und den „drängenden Bedarf“ vieler Kunden, darunter Privatpersonen und Immobilienverwalter, entwickelt. Durch die Nutzung der außergewöhnlichen Eigenschaften von Silikonen haben wir diese Farbe geschaffen, die eine abweisende Wirkung für alle Flüssigkeiten, einschließlich Urin, hat.

Schutzfarbe

Farben bilden von Natur aus eine Schutzschicht, ebenso Lacke. Letztere eignen sich besonders gut zum Schutz fast aller Träger vor äußeren aggressiven Einflüssen.

Je nach Zusammensetzung halten sie Lichteinflüssen oder extremen Einsatzbedingungen länger oder kürzer stand.

Mit extremen Bedingungen meinen wir Salznebel, Abrieb, Chemikalienspritzer... und es gibt sicherlich eine lange Liste von Kandidaten für den Verschleiß von Materialien, wobei in erster Linie Wasser und seine Oxidationskraft am bekanntesten sind.

Wasser und Luft haben eine sehr starke Oxidationskraft, insbesondere auf Metalle. Der Schutz von Metallen beinhaltet das Blockieren von Wasser, aber auch dank Pigmenten, die eine natürliche Korrosionsschutzwirkung haben, die es ihnen ermöglicht, die Bildung von Rost zu blockieren.

Die Schutzwirkung einer Beschichtung hängt von ihrer Dicke, vor allem aber von ihrer Zusammensetzung ab. Es gibt viele Farben, die den Träger atmen lassen, aber der Durchgang von Molekülen ist in beiden Richtungen erlaubt, d. h. natürlich von innen nach außen und von außen nach innen. Dies ist bei Fassadenfarben der Fall.

Es gibt besonders wasserfeste und widerstandsfähige Lacke wie Polyurethane, aber diese bilden eine Kunststoffschicht, die so undurchlässig ist, dass weder Luft noch Wasser durch diese Lackschicht hindurchdringen können. Aus diesem Grund können sie z. B. nicht an Fassaden oder ganzen Wänden eingesetzt werden, da die Feuchtigkeit, die es von innen durchdringt, schnell zum Abplatzen der Farbe führen würde, weil sie nicht entweichen könnte. Es gibt ziemlich extreme Schutzbeschichtungen, wie z. B. nanokeramische Schutzbeschichtungen, die es ermöglichen, eine echte Glasscheibe herzustellen, zwar mikrometrisch in der Dicke, aber sehr echt: Diese Art von Beschichtung schützt vor Sonnenlicht, Feuchtigkeit, Hitze, Korrosion, Abrieb. .

Schutzfarbe: Anti-Graffiti-Farbe, hydrophobe Farbe und Anti-Wellen-FarbeAnti-Wellen-Lack

Hier ist eine eher seltene und wenig bekannte Beschichtung, die jedoch eine ziemlich große Anzahl von Benutzern hat, außerdem jedes Jahr in steigenden Mengen, mit der Entwicklung von Wi-Fi-Internetnetzen, es ist die Anti-Wellen-Farbe auf Graphitbasis. Dieses Material ist eines der am besten zugänglichen und effektivsten zur Schaffung einer Strahlenschutzbarriere. Diese Wellenblockierung funktioniert auf allen ziemlich langen Wellen, also von Mikrowellen bis hin zu Wellen von Mobiltelefonen. Natürlich ist das Schutzniveau variabel und schwer einzuschätzen: Es hängt vor allem von der Dicke der letzten Schicht ab.

Das Auftragen von 3 Schichten dieser Antistrahlungsfarbe auf eine Wand bedeutet nicht, dass das gesamte Internet-Netzwerk blockiert wird, denn natürlich haben die Wellen die gewaltige Fähigkeit, Hindernisse zu umgehen und sich in alle Richtungen des Raums auszubreiten. Es ist jedoch einer der besten und einfachsten Schutzmaßnahmen, die an einer Wand implementiert werden können.

Hydrophobe Farbe

Wenn Sie diese Art von hydrophober Farbe noch nie erlebt oder Demovideos gesehen haben, dann lohnt sich ein Blick auf unsere Spray-Produktseite Hydrophob.

Dieses vollkommen unsichtbare und farblose Produkt hat eine sehr lange Lebensdauer, die mindestens in mehreren Jahren gemessen wird. Es ist ziemlich beeindruckend in Bezug auf seine Wirksamkeit beim Blockieren aller Arten von Flüssigkeiten.

Wenn dieses Produkt auf eine trockene und solide Wand aufgetragen wird, egal aus welchem Material diese Wand ist, d. h. Ziegel, Putz, Beton, Farbe, dann ist absolut kein Unterschied zwischen dem behandelten Bereich und dem unbehandelten Bereich zu sehen.

Ein einziger Anstrich genügt und das Ergebnis ist ziemlich überraschend : Wenn es auf dieser Rauputzwand zu regnen beginnt, können Sie leicht einen völlig trockenen Bereich sehen, und das ist der Bereich, der mit diesem hydrophoben Produkt behandelt wurde.

Dadurch entsteht eine sehr starke wasserabweisende Wirkung, die nicht missbraucht werden sollte, da sie die Wände nicht atmen lässt, also die Feuchtigkeit weder aufsaugen noch abweisen kann.

Anti-Graffiti-Farbe und Klarlack

Die meisten Fassaden- und Außenwandmalereien, d. h. Gebäude, aber auch Tunnel oder städtische Bauwerke, bestehen aus Rohmaterialien wie Ziegel oder Beton oder auch aus Acrylfarbe, die häufig das Ziel von Graffiti und anderen Schäden sind. Anti-Graffiti-Farbe und -Klarlack ist eine moderne Lösung, die es seit zwanzig Jahren gibt, um die Reinigung von Graffiti zu erleichtern. Natürlich verhindern diese Farben kein Graffiti, aber dank ihrer Härte und undurchlässigen Oberfläche verhindern sie das Eindringen von Tinten, Pigmenten und erleichtern die Reinigung.

Wenn Graffiti mit Sprühfarben oder Markern ausgeführt werden, ist es sehr schwierig, sie von porösen Oberflächen wie Acrylfarben oder Beton zu entfernen. In diesen Fällen bestehen die Lösungen in Nasssandstrahlen (Hydrogummierung) oder einfach in der Reparatur des Lacks. Der Versuch, ein Acrylbild mit Lösungsmitteln zu reinigen, ist unmöglich, da dies die Farbe einfach zum Schmelzen bringt und das Graffiti tiefer in die Farbe einbettet, ohne dass es verschwindet.

Anti-Graffiti-Farben leiten sich von Industrie- oder Karosseriefarben ab und sind mit Polyurethan formuliert. Mit Anti-Graffiti-Reinigern wird es einfach, Graffiti auf ihrer Oberfläche zu entfernen, ohne dass die Anti-Graffiti-Farbe schmilzt.

Hochtemperaturfarbe
Retroreflektierende Farbe


Menu