Unsere Kategorien

BESA, die Marke für AutolackeDer Autolackhersteller BESA

BESA, der spanische Hersteller, hat sich mittlerweile fest unter den marken von autolacken in Europa für die Lieferung von Karosseriefarben und Farbsystemen für Karosserielackierer etabliert. Mit einer Umsatzsteigerung von mehreren zehn Millionen Euro hat sich BESA zu einer führenden Marke in Europa entwickelt und das Vertrauen vieler Kunden, insbesondere in Spanien und Frankreich, gewonnen. Die Wette war nicht einfach, mit einem Markt, der durch Konkurrenz überlastet ist und in den Händen sehr großer globaler Unternehmen wie PPG oder AKZO NOBEL... Das Lackunternehmen widmet sich sowohl der Karosserielackierung als auch der Industrielackierung. Sie hat sich insbesondere außerhalb Europas entwickelt. BESA ist das Akronym von Bernardo Ecenarro SA. Dieses spanische Unternehmen wurde 1963 gegründet und konnte sich seit diesem Jahr dank etablierter Werte und einem Sinn für Qualität und technisches Know-how weiterentwickeln.
Das Besa-Sortiment ist eine Reihe klarer und einfacher Produkte, die dessen Angebot stabil ist und sich im Laufe der Zeit nicht ändert. Zukunftsvisionen, Kundenbindung und die Suche nach den besten Lösungen prägen den Charakter des Unternehmens.

Die Marke von autolacke BESA

Das Unternehmen mit Sitz in der Nähe von Bilbao in Spanien ist seit seiner Gründung in den 1960er Jahren bemerkenswert gut gewachsen und modernisiert worden. Heute befinden sich die neuen Anlagen auf einer bebauten Fläche von 20.000 m² mit einer beeindruckenden Lager- und Fertigungsautomatisierung, die an die größten Unternehmen der Welt erinnert.

Das Unternehmen hat auch sehr moderne Einrichtungen entwickelt, um seine Kunden willkommen zu heißen und Schulungen durchzuführen, mit einem sehr modernen technischen Zentrum.
Der neue Standort in Besa verfügt über eine Fläche von mehr als 2000 m², die der Lagerung von Materialien gewidmet ist und auch ein bemerkenswertes Lager für Fertigprodukte, ausgestattet mit modernster IT-Logistik, die von Robotern gewährleistet wird, was eine Optimierung von Geschwindigkeit, Effizienz und Kosten ermöglicht.
Diese Einrichtungen sind eine sichere Investition für die Zukunft, z dieses vorbildliche Unternehmen, Flaggschiff der spanischen Wirtschaft, das es schnell verstand, Märkte außerhalb seines Landes zu erobern.

Autolacke von BESA genießen mittlerweile einen hervorragenden Ruf in Europa und viele Karosseriewerkstätten haben ihr komplettes und effizientes Farbsystem übernommen.

BESA, die Marke für AutolackeDie Geschichte der Marke von autolack BESA

1963 gründete Bernardo Ecenarro sein kleines Malergeschäft. Das Unternehmen widmet sich dann der Herstellung von Lösungsmitteln und Schnelllacken für LKW und Industrie. Das Unternehmen entwickelte sich schnell und verzeichnete ein stetiges Wachstum, das es heute zu einem europaweit anerkannten Unternehmen gemacht hat.

Das Projekt hat sich im Laufe der Jahre konsolidiert und sich um seinen prestigeträchtigen Namen herum verankert. Das Unternehmen entwickelt sich weiter, ändert sich aber nicht und bleibt seinen Werten Qualität, Strenge, Einfachheit und Vertrauen treu.

Der Marke von autolack BESA

Im gesamten Katalog, der der Industrie oder der Karosserie gewidmet ist, bestehen die Lacknamen oft aus BESA (oder URKI) + dem Namen des Produkts, zum Beispiel : BESA POL oder URKI NOX. Das Flaggschiff der Marke ist der Karosserielack BESA GLASS, ein ausgezeichneter Lack, der den größten Marken würdig ist und dennoch zu einem erschwinglichen Preis. Dieser Klarlack genießt heute in den meisten europäischen Ländern bei Karosserielackierern einen hervorragenden Ruf und einen hervorragenden Ruf.
BESA Nato-Klarlacke sind ebenfalls Produkte, die bei Anwendern bekannt und geschätzt sind, dank ihrer Griffigkeit auf vielen Trägern, der Leichtigkeit ihre Anwendung und die Qualität ihrer Verarbeitung.

Autolack Stardustcolors
Autolack Mipa
Autolack Jetmetal
Autolack Bsrefinish
Autolack PPG
Autolack Dupont de Nemours


Menu