Unsere Kategorien

Das Additiv und Netzmittel, einer der Bestandteile von AutolackenAdditive zum Benetzen von Pigmenten, Farben und Oberflächen

Auf dem Gebiet der Lackchemie wie auch auf dem Gebiet der Applikation spielen Hilfsstoffe eine grundlegende Rolle bei der Verwendung von Pigmenten oder flüssigen Zubereitungen auf Trägern. Benetzungsadditive sind auf verschiedene Weise in verschiedenen Stadien beteiligt, und ohne sie wären unsere Farben nicht so effektiv oder einfach aufzutragen. Die erste Rolle des Netzadditivs spielt sich beim Mahlen und Dispergieren von Pigmenten zu trockenem Pulver ab.

Diese sehr feinen Partikel neigen dazu, zu verklumpen, und aufgrund ihrer Größe und des Oberflächenspannungseffekts sind sie natürlich schwieriger zu benetzen, zu beschichten, durch die verschiedenen Flüssigkeiten (Wasser, Lösungsmittel usw.), die wir hinzufügen. Sie ermöglichen es daher in erster Linie, auf mikroskopischer Ebene zu wirken, indem sie eine gute Benetzung der Pigmentpartikel unabhängig von ihrem Material, ihrer Form und Größe gewährleisten, was wesentlich ist, um die Pigmente dispergieren und in Suspension halten zu können.

Zusatz- und Netzmittel bei der Herstellung und Anwendung von Farben

Vorher sprachen wir über das Beschichten und „Einweichen“ des Pigments durch Flüssigkeiten im mikroskopischen Maßstab. In diesem zweiten Absatz werden wir über die Oberflächenspannung sprechen und wie man mit diesem Problem für den Lackhersteller oder natürlich für den Applikator umgeht. Was passiert, wenn Wasser auf eine Oberfläche wie Karosserielack gespritzt oder geschleudert wird : Das Wasser oder die Flüssigkeit bilden Tropfen. Das flüssige Produkt wird schrumpfen, es wird die Oberfläche nur nicht "benetzen". Dies liegt an der Oberflächenspannung.

Netzadditive und Netzmittel sind aktive und konzentrierte Produkte, die sowohl in wasserbasierten als auch in lösemittelbasierten Farben vorkommen und in der Zusammensetzung aller Farben und Lacke verwendet werden. Ein Benetzungszusatz sorgt dafür, dass sich der Farbfilm unabhängig von seiner Dicke und der Oberfläche vollständig ausbreiten kann, ohne dass trockene Stellen oder Schrumpfungen entstehen.

Das Additiv und Netzmittel, einer der Bestandteile von AutolackenWie stellt man sein eigenes Netzmittel her ?

Dieses sehr effektive Netzmittel haben Sie sicherlich zu Hause, es ist Ihr Geschirrspülmittel: einige Tropfen mit Wasser mischen und die Oberfläche Ihrer Karosserie waschen, Sie erhalten ein vorübergehendes Verschwinden der Oberflächenspannung. Ganz zu schweigen davon, dass Geschirrspülmittel ein guter Entfetter ist, der einen Großteil der vorhandenen und sogar unsichtbaren Verunreinigungen auf der Oberfläche entfernt.

Benetzung durch Beflammung oder Netzmittel

Es gibt ein Verfahren, bei dem ein glänzendes Teil mit sehr flüssigen chemischen Lösungen versilbert wird, um ihm eine hochglanzverchromte Oberfläche zu verleihen. Bei dieser als „Versilberung“ bezeichneten Technik ist es äußerst wichtig, dass die Oberfläche vollständig und perfekt mit Flüssigkeiten in Kontakt kommt. Dazu werden zwei Methoden angewendet : • Eine Anti-Oberflächenspannungs-Vorbehandlung mit dem Netzmittel (braunes Naturprodukt). Es ist sehr effektiv und wird an Teilen praktiziert, die andere Behandlungen nicht unterstützen. • Abflammen mit einer Fackel und einer blauen Flamme : Durch das Lecken der Oberfläche entfernt die Flamme die Oberflächenspannung.

Entschäumeradditiv
Dispergieradditiv


Menu