Unsere Kategorien

Chrom-Effektlack für Fahrräder – Komplettes Kit - Farbauswahl

Neuer Artikel

Dosenlacksatz nur für Spritzpistole

Die verchromte Fahrradfarbe wird standardmäßig in Silber geliefert

das Chrom kann mit dem Lack nach Belieben eingefärbt werden

Auswahl wird nach der Bestellung per Mail anzugeben

> Siehe vollständige Beschreibung

- +

check Nur 200 Stück auf Lager!

247,82€Steuer inkl.

Sicheres Bezahlen mit:logopaiement
 
Mehr Infos

Der Chrom-Aspekt ist bei einem Fahrrad mit der Chrom-Lackierung erzielbar. Es ist ein einzigartiger Flüssiglack auf Basis perfekter Aluminiumpartikel, der einen Spiegeleffekt erzeugt, wenn er auf eine spezielle Grundierung aufgetragen wird.

Die Technik kann nur mit einer Spritzpistole durchgeführt werden und ist mit Aerosolen nicht möglich. Es handelt sich um ein spezielles Verfahren, das vom Schwierigkeitsgrad her für alle zugänglich ist, vorausgesetzt dass, die Anwendungshinweise sorgfältig befolgt werden.

Wir bieten die chromfarbene Ausführung als Option an, mit einer Auswahl von etwa zehn transparenten Farben

Hinweis: die Chrom-Lackierung für Fahrräder, gibt einen sehr schönen ästhetischen Aspekt, aber beinhaltet eine größere Zerbrechlichkeit, vor allem auf die Schocks, die Ablösung verursachen können. Ein Trick wird weiter unten auf dieser Seite verraten, um eine höhere Haltekraft zu gewährleisten.

Zusammenfassende Beschreibung der Technik in vier Schritten:

1 - Schwarze Grundierung, vollständige Trocknung, dann Schleifen

2 - Auftragen einer glänzenden, ultraharten Grundierung (Lack), dann Trocknen für mindestens 48 Stunden

3 - Auftragen des Chromlacks, dann Trocknen für mindestens 48 Stunden

4 - Auftragen des Klarlacks

Details zum Angebot:

- Komplettes Kit von schnellem Primer für Karrosserien 2H schwarz 750ml (500ml + 100ml Härter H420 + 125ml Verdünner V1)

- 250 ml Chromfarbe

- 1-Liter-Keramiklack-Kit (500 ml Lack ST8900X + 500 ml Härter)

- 50 ml Candy-Lack Ihrer Wahl *

Der Bausatz reicht völlig aus, um ein komplettes Fahrrad zu lackieren (Rahmen, Gabel und Felgen)

* für die chromfarbene Option

Detaillierte Gebrauchsanleitung :

Dégraisser et poncer au 320 le cadre du vélo. Ne pas décaper !

Entfetten und schleifen Sie den Fahrradrahmen mit 320. Nicht ausziehen!

Schritt 1: Schwarze Grundierung auftragen

Mischen Sie den Primer nach Gewicht oder Volumen

Mit 5 Teilen Primer, 1 Teil Härter, 1 Teil Verdünner

Tragen Sie 2 bis 4 Schichten im Abstand von 5 Minuten auf, je nach Zustand der Oberfläche. Wenn die Oberfläche glatt ist, sind zwei dünne Schichten völlig ausreichend.

Nach einer Trocknungszeit von 6 Stunden schleifen Sie die Oberfläche mit Wasser und Schleifpapier der Körnung 320 und 500

Topfzeit : 60 min

Schritt 2 : Auftragen der Grundierung

Der Klarlack auf der schwarzen Grundierung schafft die notwendigen Bedingungen, um den Chromeffekt zum Vorschein zu bringen: je glänzender und härter der Untergrund ist, desto besser wird der Spiegel (und umgekehrt). Zu diesem Zweck wird der Keramiklack verwendet, der die besten Ergebnisse liefert.

Mischen Sie den Klarlack, nach Gewicht: 100 Teile + 100 Teile. Ohne Verdünner.

Tragen Sie zwei glänzende Anstriche im Abstand von 10 Minuten auf.

So lange wie möglich aushärten lassen: mindestens 48 Stunden.

Die Oberfläche kann nach 90 min bearbeitet werden.

Topfzeit: 20 min

Schritt 3: Chromfarbe

Auf lackierten, glänzenden und harten Oberflächen darf nur mit einem Mikrofasertuch oder einem weichen Tuch abgestaubt werden. Sie können auch eine Abflammung* durchführen.

Der Chromlack ist gebrauchsfertig: Es wird in hauchdünnen Schichten aufgetragen, wobei zwischen den einzelnen Schichten gerade genug Zeit für die Verdunstung bleibt. In der Verdampfungsphase tritt der Chromeffekt auf. Es werden mehrere Schichten aufgetragen, bis der schwarze Hintergrund bedeckt ist.

Es ist ratsam, mindestens 24 bis 48 Stunden zu warten, bevor man zum letzten Schritt des Lackierens übergeht, der auch der entscheidende Schritt für das Gelingen des Chromfinishs am Fahrrad ist.

Schritt 4: Klarlack anwenden :

Ohne Lackierung ist der Chromlack nicht oxidations- und abriebfest. Es ist daher notwendig, sie mit einem Lack zu schützen, wobei jedoch zu beachten ist, dass der Lack, wenn er nicht auf eine bestimmte Weise aufgetragen wird, den Spiegeleffekt verschwinden lässt.

Der Keramikklarlack und sein Härter werden in einem Topf zu gleichen Teilen 1:1 gemischt, ohne Verdünnung. Die Mischung muss schnell verbraucht werden (20 min)

Der Auftrag erfolgt in zwei glänzenden Schichten im Abstand von ca. 5-10 Minuten nach der Fixierung der Oberfläche: Zur Fixierung der Oberfläche werden ca. 4 super trockene Schleier im Abstand von 30 cm gesprüht, wobei zwischen jedem Schleier 2 Minuten gewartet wird.

Der Lack trocknet in zwei Stunden.

Die Chromfarbe

Es ist möglich, die farbige Chrom-Option zu wählen, und wählen Sie den Farbton Ihrer Wahl unter unseren Candylack hier. Farben werden nach der Bestellung per E-Mail mitgeteilt

Zum Einfärben des Lacks wird ein 50-ml-Fläschchen mit konzentrierter Tinte mitgeliefert. Die Tinte wird zwischen 2 % (für die Farben Gelb und Schwarz) und 4 % (für die anderen Farben) dosiert

Aufkleber

Aufkleber können direkt auf den Chromlack aufgebracht werden.

Wenn Sie Klebeabdeckungen anbringen und entfernen möchten, müssen Sie dies auf dem lackierten Chromlack tun, wobei Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen, um ein Abblättern zu vermeiden.

* Beflammen: Wie vermeidet man das Risiko einer Delamination und fördert die maximale Haftung zwischen den Schichten?

Dies ist die einzige bekannte Technik, die eine gute Haftung auf einem glänzenden, ungeschliffenen Hintergrund erzeugt. Es besteht darin, eine Flamme mit einem Brenner schnell über die Oberfläche des Lacks zu führen, in einer Hin- und Herbewegung.

Das Abflammen kann daher sowohl auf dem Grundlack vor dem Verchromen als auch auf dem Chromeffektlack vor dem Lackieren durchgeführt werden.

Frage:
Haben Sie nach dem Auftragen des Chroms einen Rat, bevor Sie den rot getönten Lack auftragen? Empfehlen Sie das Abflammen oder gibt es eine sicherere Technik?

Antwort:
Flammen ist keine riskante Technik und das ist auch gut so
zum Aufhängen und zum leichteren Lackieren,
dies bleibt jedoch optional
und das wird das Wichtigste nicht ersetzen:
> Längstmögliche Trocknung des Chromlacks
> Die spezielle Lackiertechnik
Diese beiden Punkte sind wichtig, um den Spiegeleffekt nach dem Lackieren zu erhalten


12 other products in the same category

Recently Viewed

Menu