Unsere Kategorien

Klarlack für CandylackWie schützen Sie Ihre Candy®-Karosserie ?

Im Bereich der Individualisierung von Karosserien und Verkleidungen werden spezielle Tinten zur Herstellung von sogenanntem Candylack verwendet. Diese Tinten werden als Farbzusätze in Lacken oder Bindemitteln verwendet und weisen unterschiedliche UV-Beständigkeiten auf. Sollten wir einen zusätzlichen Lack auf ein Candy-Gemälde auftragen? Wie kann man die Lebensdauer dieser Candy-Lacke verlängern?

Das Lackieren ist nicht zwingend erforderlich, es sei denn, Sie haben einen 1K-Basislack verwendet. Auf jeden Fall haben transparente Autolacke (2K-Polyurethan-Acryle) von Natur aus die Kraft, vor Sonnenstrahlen zu schützen. Je mehr Schichten Sie auftragen, desto größer wird die Enddicke und desto besser wird die darunter liegende Farbe geschützt.
Der zweite positive Punkt ist, dass die Lackierung einen besseren Glanz ermöglicht und . ab 5 Schichten ein bleibender Eindruck von „Wasser“- oder „Nasslack“-Effekt, gepaart mit Spiegeleffekt.

Welchen Klarlack wählen Sie für Ihre Candylack ?

Jede Marken- oder Körperreferenz ist geeignet, vorausgesetzt, es handelt sich um ein hochwertiges Produkt mit einem hohen Feststoffgehalt (UHS oder Super UHS).

Es wird empfohlen, ein Additiv hinzuzufügen, um die Wirkung von UV-Strahlen zu blockieren: Dies ist ein Anti-UV-Additiv, das UV-Strahlen sehr effektiv absorbiert und filtert (maximale Dosierung von 1,5 % im Lack und/oder 3 % in den darunter liegenden Schichten ).

Es ist nicht ratsam, Perlen oder Glitzer im Lack einer Candy-Farbe hinzuzufügen. Der Lack sollte klar und glänzend sein.

Um einen Candy-Lack viele Jahre lang zu halten, ist es schließlich wichtig, Ihr Fahrzeug nicht für längere Zeit der Sonne auszusetzen und eine Überhitzung des Metalls zu vermeiden, die die Farben des Candy-Lacks beschädigen kann.

Klarlack für CandylackWie werden Candylack gewonnen ?

Candy-Töne sind vollständig durchscheinend. Im Gegensatz dazu sind verschiedene und unterschiedliche Pigmente, bei denen es sich um unlösliche Mikropigmente handelt, mehr oder weniger undurchsichtig. Tatsächlich handelt es sich bei Candy um lösliche Salze, die aus Metalloxiden gewonnen werden. Löslich bedeutet, dass sich die Farbe vollständig im Medium gelöst hat und selbst unter dem Mikroskop kein Pigmentpartikel zu finden ist.

Der Widerstand der Candy®

Sie basieren auf der sogenannten Blue-Wool-Skala. Es handelt sich um eine abgestufte Skala von 1 (minimale Beständigkeit) bis 8 (maximale, ausgezeichnete Beständigkeit), die verwendet wird, um die Farbzersetzungsrate von Pigmenten unter UV-Einwirkung zu bewerten.
Die von Stardust verwendeten Candys haben Bewertungen von 6 bis 8 .
Ein bestimmter Cobalt-Farbton hat einen sehr niedrigen Widerstand von 3.
Die beständigsten Farben sind Gelb, Braun und Rot.


Wie macht man Candylack mit schönen Farben ?
Candylack-Grundierung
Candylack-Sprüh
Wie stellt man tiefrote Candylack her ?


Menu