Unsere Kategorien

Wie färbt man ein Epoxidharz mit Perlen?Wie erstelle ich Epoxidharze mit Perlglanzeffekt ? 

Welche Epoxidharzfarbe soll ich verwenden ? Sie können ein Epoxidharz ganz einfach einfärben, indem Sie Perlmuttpulver hinzufügen, um das Harz in der Masse mit diesem leichten Hauch von Farbe und diesem schimmernden Effekt zu tönen. Durch die Einarbeitung von Perlmutt in das Harz nimmt es Farbe an und reflektiert das Licht.

Perlenpulver sind unlösliche Pigmente und mikroskopische Partikel (ca. 10 bis 60 µm), basierend auf synthetischem Glimmer. Sie haben eine flache Form (wie Cornflakes), sind extrem dünn (ungefähr 2 bis 4 µm) und daher sehr leicht : Sie bleiben in Suspension und sedimentieren nicht (fallen zurück) in ein viskoses Medium. Wir werden sehen, wie viele und welche Typen zu verwenden sind und wie sie integriert werden.

Epoxidharzfarben mit Perlmutt

Die Wahl der Pigmentgröße ist wichtig, je feiner es ist, desto mehr ergibt es einen Satin- und Seidenglanzeffekt, je größer es ist, desto mehr reflektiert es Licht und schimmert wie ein Glitzer. Wie unten erklärt, gibt es verschiedene transparente oder halbdeckende Farben und verschiedene Familien von Effekten. Achten Sie vor dem Mischen darauf, diese sehr flüchtigen und lungenschädigenden Pulver nicht einzuatmen, indem Sie im Freien oder in der Nähe eines Luftabsaugers arbeiten.

Es ist sehr einfach, dem Harz einen Perlmutteffekt zu verleihen, das Mischen erfolgt, indem eine sehr kleine Menge Pulver auf die Oberfläche gegeben und mit einem Propellerrührer oder einfach mit einem Lineal gerührt wird. Die Verwendung eines Epoxidharzfarbstoffs mit Perlen muss sehr genau abgewogen oder nach Augenmaß erfolgen.
Beachten Sie, dass Sie eine Mindestmenge einarbeiten müssen, um das Harz nicht zu trüben und seine Transparenz zu verlieren. Die Zugabe von Perlmutt in Epoxidharze muss daher durch allmähliche Zugabe des Pulvers erfolgen. Der Prozentsatz an Perlen pro kg Harz hängt von der Dicke ab. Sie kann zwischen 0,5 g und 5 g/kg liegen.

Wie färbt man ein Epoxidharz mit Perlen?Arten von Perlmutt

Pearl-Pigmente sind perfekt kompatibel mit allen Epoxidharzen, sogar auf Wasserbasis. Die Perlen bilden ein hochkonzentriertes Pulver : nur 25 Gramm können 5 m² bedecken.
Es gibt Arten von transparenten Perlen, die durch Lichtreflexion eine Farbe erzeugen, und farbige Perlen auf der Oberfläche (Beispiel : blau, kupfer, golden , schwarz), die deckender sind.

Infos und Tipps zu Perlmutt in Epoxidharzen

Nicht laden und vor allem vor dem Härter zugeben !
Dann wissen Sie, dass diese Materialien sehr widerstandsfähig sind, sowohl gegen Licht als auch gegen Hitze.
Schließlich ist es möglich, die Wirkungen von zu kombinieren Perlmutt mit Tiefenwirkung dank Farben und Tönungen, sofern sie transparent sind : Der erzeugte Effekt ist dann eine Lichtreflexion, die in das Harz eindringt, vom Perlmutt und der farbigen Feder reflektiert wird !

Wie man seinem Epoxidharz mit einem Farbstoff Farbe verleiht
Wie man ein Epoxidharz mit einem phosphoreszierenden Pulver färbt
Wie man ein mattes Epoxidharz herstellt ?
Wie man ein phosphoreszierendes Pulver dosiert mit dem Epoxidharz ?


Menu