Unsere Kategorien

Aluminium-Metallic-LackMetallische Aluminiumfarben

Im Automobilbereich, hauptsächlich für Karosserielackierungen, sind Metallic-Lacke am beliebtesten.

In der Tat sehen wir selten eine metallische Aluminiumfarbe in einem Badezimmer, an einer Decke oder sogar auf einer Künstlerleinwand. Spaß beiseite, auch in der Industrie (Tore, Gitter, PVC, Verkleidungen, Haushaltsgeräte usw.) finden wir diese Metallic-Lacke auf Aluminiumbasis, in noch größerem Umfang als in der Autowelt. Die Qualitäten einer Aluminiumfarbe sind zahlreich.

Von der Optik her wirken sie wie eine Oberfläche aus reinem Metall, obwohl es sich tatsächlich um Farbe handelt! Die Aluminiumpigmente, die den Metallic-Effekt-Lackierungen diese ästhetischen Qualitäten verleihen, sind eine Art Flakes in Form von "Corn-Flakes", dh flach, die zwischen 5 und 80 Tausendstel Millimeter messen. Diese Pigmente erzeugen sehr leicht ein sehr hochwertiges reflektierendes und funkelndes Aussehen.

Die Qualitäten von Metallic-Aluminiumfarben

Sie können manchmal ein wenig Perlmutt und manchmal ein wenig Farbstoff oder Tönungen enthalten, aber sie eignen sich nicht zum Färben*. Obwohl sie in ihrer Farbgebung begrenzt sind, bieten Metallic-Effektlacke dennoch einige unbestreitbare Eigenschaften : 1. Sie sind wirtschaftlich: Denken Sie daran, dass Aluminium das natürlichste Metall auf der Erde ist. Diese Pigmente kosten wenig und nur 10 g reichen aus, um 1 Liter Farbe herzustellen ! 2. Sie sind wunderschön.

Der Pigmentierungseffekt dieser Metallmikroflocken ermöglicht es, eine uninteressante Oberfläche in eine optisch ansprechende Oberfläche zu verwandeln. 3. Sie lassen sich leicht lackieren und decken : Aufgrund der natürlichen Deckkraft der Pigmente decken Metallic-Aluminiumlacke im Gegensatz zu Perlglanzlacken schnell und gut. Der Schwachpunkt von Aluminium-Metallic-Lack ist, dass Sie durch Hinzufügen von Tönungen keine schönen Farben erzielen können. Das graue und opake Erscheinungsbild von Pigmenten lässt dies nicht zu. Wenn Sie hervorragende blaue, rote, orangefarbene Metallic-Lackierungen sehen... liegt das daran, dass sie in Wirklichkeit meist perlmuttfarbene Lacke sind !

Aluminium-Metallic-LackDie Vielfalt von Aluminium

In der Welt der Farbformulierung handhaben wir eine Vielzahl von Pigmenten, die zu 80 bis 100 % aus Aluminium bestehen. Sie werden je nach ihren Eigenschaften und Qualitäten "Silver Dollars" oder "Corn-Flakes" oder "VMP" oder sogar "Leafing" genannt.

Die unterschiedlichen Größen dieser Partikel führen zu sehr feinen Farben, poliert, satiniert, mit wenig Glanz oder zu schillernden und glitzernden Farben. Seit dem Aufkommen von Farben auf Wasserbasis wird mit Kieselsäure beschichtetes und geschütztes Aluminium verwendet, um eine Oxidation in Wasser zu verhindern. Heute werden auch Behandlungen durchgeführt, um die Oberfläche der Pigmente zu färben, um einige Farben zu erhalten, ohne den Farben Farbstoffe hinzuzufügen.

Die Auswirkungen von Metallisierungen auf Aluminiumbasis

Haben Sie schon einmal von Sputtern gehört ? Es ist eine Technik, bei der Aluminium durch einen Vakuumprozess mit einer Glocke auf einer Oberfläche abgeschieden wird, um einen Chromeffekt zu erzielen. Dieser wird, ebenso wie die Chromlacke, aus 100 % Aluminium, ohne weitere Schwer- oder Giftmetalle, hergestellt.

Es gibt also eine Vielzahl von Aluminiumen, dank der außergewöhnlichen Fortschritte, die die Pigmenthersteller in den letzten 100 Jahren gemacht haben, vom ersten Aluminiumschnittabfall bis hin zu Hightech-Produkten, die mehrere tausend Euro pro kg wert sein können.

Metallic-Gold-Lackierung


Menu