Unsere Kategorien

Metallische GoldlackierungGoldmetallic-Farben

Wenn Sie gefragt würden, was die schönste und bekannteste Metallic-Lackierung ist, was würden Sie antworten ? Sie hätten Recht, wenn Sie auf die Metallic-Gold-Lackierung antworten würden! Es gibt eine Vielzahl von Goldfarben, mit NMP* (Nicht-Metallic-Farben) und TMP* (Echtmetallic-Farben), und wir werden Ihnen daher erklären, was die verschiedenen Lösungen sind, unabhängig von den möglichen Techniken oder Anwendungen.

Seit der Antike werden Gold-Metallic-Farben aus reinen Metallpulvern hergestellt, die aus goldähnlichen Metallen wie Bronze und Legierungen aus Kupfer und Messing gewonnen werden. Tatsächlich kann kein Farbstoff oder Farbpigment die besondere Reflexion von Metall besser nachahmen als ein Metallpigment. In der Vergangenheit beschränkte sich die Goldmetallic-Farbe auf die Verwendung von Vergoldungswachsen, um die Blattvergoldung zu ersetzen.

Heutzutage sind Metallpigmente dank des technischen Fortschritts ersetzt worden, da die meisten von ihnen der Oxidation unterliegen, insbesondere in Wasserlacken. Heute werden hauptsächlich mit Metalloxid beschichtete Glimmerperlmutt verwendet. Dank dieser perlmuttfarbenen Pigmente entstehen alle Arten von Farben, auf Wasserbasis oder auf Lösungsmittelbasis, mit unzähligen Goldtönen.

Metallic-Goldfarben

Nach Metallpartikeln, die leicht oxidieren und instabil sind, außer in Form von Wachs, und nach Goldperlenpigmenten, die unter mangelnder Deckkraft und zu viel Transparenz leiden, scheint eine neue technologische Innovation zum Nachahmen aufgetaucht zu sein das Edelmetall mit einem Pigment.

Das sind die neuen farbigen Aluminiumpigmente. Anders als Perlmutt haben sie eine gute Deckkraft und sind daher nicht durchsichtig. Durch neue Abscheideverfahren können Aluminiumpigmente so eingefärbt werden, dass metallische Goldlacke entstehen, mit kostengünstigen Pigmenten und mit einem außergewöhnlichen Goldreflex.

Dennoch ist das Rennen darum, wer die schönste Metallic-Gold-Lackierung kreiert, noch nicht gewonnen ! Nachdem die Farbe "gelöst" wurde, bleibt ein Mangel : Die Pigmente bilden eine sichtbare metallische Pigmentierung, während wir beim metallischen Goldaspekt eine glatte und polierte Oberfläche suchen.
Dank Stardust, der berühmten Farbe "Gold Premium 8 µm", die einen glatten, glänzenden Goldeffekt ergibt, wenn sie auf eine fein geschliffene Grundierung aufgetragen wird, scheint die feinste metallische Goldfarbe zu sein, die bisher hergestellt wurde !

Metallische GoldlackierungDie unterschiedlichen Töne des Edelmetalls

Eine große Auswahl an blassen oder warmen Goldtönen finden Sie im Stardust-Goldfarbensortiment. Das französische Unternehmen ist in der Lage, eine Vielzahl von Goldtönen zu komponieren, von Weißgold bis hin zu Gelbgoldbarren.

Diese Farben sind in den perlmuttgoldenen Sortimenten BC11, BC53, BC54, BC58 zu finden, die je nach Hintergrundfarbe Variationen in den Farbtönen bieten. Es gibt auch "Liquid Metal" und die neuen erstaunlichen Farben aus Aluminium: BC70, 71, 74. Diese Beherrschung der Farben wird durch die größte Sammlung seltener Pigmente ermöglicht, die das Unternehmen besitzt, das sich seit jeher auf Kreationen und Forschung spezialisiert hat von Speziallacken.

Spiegelgoldlackeffekt ? Möglich oder nicht möglich ?

Wenn Sie das Erscheinungsbild von Goldbarren, dem Edelmetall in seinem Rohzustand, nachahmen möchten, sollten Sie wissen, dass das Erscheinungsbild glatt und poliert sein kann, aber niemals spiegelnd wie goldenes Chrom. Derzeit gibt es 2 Lösungen (in der Welt der Farben), um diesen Goldeffekt zu erzeugen, der unser eigenes Image wiedergeben kann : 1 – Stardust-Farbe mit Chromeffekt, beschichtet mit Gelb 21 oder Dirty Yellow 99 Lack 2 – das Versilberungsverfahren zu schaffen ein silberner Spiegel, der ebenfalls mit transparentem Farblack überzogen ist.

Aluminium-Metallic-Lack


Menu