Unsere Kategorien

Direktglänzender AutolackDirektglänzende Autolacke

Lassen Sie uns über die verschiedenen Arten, Angebote und Innovationen in der direkten glänzenden Körperfarbe sprechen. Autolacke mit Direktglanz haben in der Geschichte der Autolackierung einen langen Weg zurückgelegt, seit der Herstellung der ersten Fahrzeuge im frühen 20. Jahrhundert, mit der Auswahl an Glanzlacken.

Diese mussten den Körper vor Oxidation und Abrieb schützen, und ihre Farbe musste den Tests der Sonne, des Regens und der Chemikalien oder Kraftstoffe standhalten. In der Massenproduktion haben wir sukzessive die Lackketten durchlaufen, von den ersten Glyzerinlacken über Nitrozelluloselacke bis hin zu mit Isocyanaten polymerisierten Polyurethan-Acryllacken. Sie allein haben endlich für echte Widerstandsfähigkeit und eine mögliche 20-jährige Haltbarkeit gesorgt.

Direkte Glanzlackierung für Autos heute

Es wurde von Lackierprofis, wie den großen Autoherstellern, weitgehend zugunsten der Zweischichtlackierung aufgegeben. Es wird jedoch immer noch in bestimmten Fällen verwendet, in denen Wirtschaftlichkeit und Effizienz mehr als Ästhetik angestrebt werden :

  • Mehr oder weniger alte Fahrzeuge
  • Felgen
  • Industrie-, Metall- oder architektonische Strukturen
  • Versorgungsunternehmen, Maschinen, Lastwagen, Busse

Trotzdem ist der Autolack mit Direktglanz auch heute noch ein Produkt und eine unverzichtbare Lösung : zum Beispiel bei der Umsetzung von Farben nach Farbkarten oder Autofarbcodes der Hersteller... wer kennt nicht das ewige "Gletscherweiß". ” von Renault ? Heute haben Autolacke mit Direktglanz ihren Platz behalten, weil sie von Innovationen und Verbesserungen profitiert haben, mit UHS-Produkten, niedrigem Lösungsmittelgehalt, härter, heller...

Direktglänzender AutolackDie neuen 2K-Lacke

Hochglänzende UHS-Farbe ist ein gutes Beispiel für Verbesserungen in der Farbchemie, die häufig durch die Kombination der Eigenschaften verschiedener Harze entstehen. Es ist bekannt, dass die klassischen direkten Glanzmittel Polyurethan-Acryle sind.

Das neue Hi-Gloss-Sortiment besteht aus einer Acryl-Polyester-Epoxy-Mischung, die ein optimales Gleichgewicht der Eigenschaften zwischen Griffigkeit, Härte, Glanz und Trocknungsgeschwindigkeit aufweist. Wisse, dass es noch viele andere Harze zu entdecken gibt, über die bald gesprochen werden wird ...

Epoxidfarben für Autos

Sie haben eine hervorragende Härte und unübertroffene Griffeigenschaften. Aus diesem Grund werden sie häufig in der Zusammensetzung von Primern und Grundierungen verwendet. Doch warum finden sich nicht mehr Epoxidfarben in Autolacken und Reparaturlackierungen ?
Nun, der Grund ist, dass sie UVs nicht gut vertragen... Und das ist ein sehr großer Schwachpunkt, wenn man 20 Jahre im Freien widerstehen soll. Die Lösung ? Bieten Sie sie in Farben an, die mit Tönungen und opaken Pigmenten angereichert sind, die ein Vergilben verhindern.



Auftrag von direkter Glanzfarbe


Menu