Unsere Kategorien

Spiegel Chromeffekt Lack mit der Airbrush Pistole

Neuer Artikel

Flüssige Farbe mit Spiegelchrom-Effekt, die mit einer Spritzpistole oder Airbrush aufgetragen werden kann.

Produkt für Karosserie, Temperatur und UV-Beständigkeit.

Spiegeleffekt 75-80% (Lack) bis 90% (unlackiert)

Funktioniert auf allen glänzenden und harten 2C-Hintergründen.

> Siehe vollständige Beschreibung

- +

check Nur 242924 Stück auf Lager!

79,99€Steuer inkl.

Sicheres Bezahlen mit:logopaiement
 
Mehr Infos

SPIEGEL-CHROMLACK

Neue Version 

Die Wahl des Chromlacks ist sparsam (Ausbeute 5m² pro Liter), praktisch, nicht toxisch,  und verleiht eine wunderschöne Chromverarbeitung , die am besten Chrom imitiert.   

 

UMSETZUNG

Verarbeitung nur mit Lackierpistole oder mit Airbrush (feine Düsen). Der Chromlack hat den Vorteil, dass er  keine Ausrüstung  erfordert. Einfach eine Lackierpistole und ein Luftkompressor sind genug. So kann ihn Jeder erfolgreich auftragen, vorausgesetzt, 

Hier ist die Zusammenfassung der Art der Anwendung:
- schwarz glänzende Unterwolle: 24 Stunden Trocknung
- Chromfarbe, in sehr dünnen Schichten aufgetragen
- Optionaler Schritt, der nach 48 Stunden ausgeführt werden muss: Öffnen

 

BASISLACK

Dies ist die empfindlichste und wichtigste Bedingung für die Qualität der Chromfarbe: Eine schwarze Farbe muss aufgetragen, glänzend und lackiert und so hart wie möglich sein. Hierfür können Sie verwenden:

- unser Polyurethan-Schwarzlack BESANATO (für alle Träger)

- unser ST8900X Basislack / Klarlack, um die besten Ergebnisse zu erzielen (maximale Härte, beschleunigte Trocknung)

Hinweis: Die Qualität der Hochglanzoberfläche hängt von ihrem Glanz, ihrer Trockenzeit und der Härte des Basislacks ab.
Eine lange Trocknung ermöglicht eine vollständige Aushärtung und das Verdampfen aller Lösungsmittel. 

2K KLARLACK:

Wir empfehlen unseren Basislack / Klarlack ST8900X, der sowohl als Grundierung als auch als glänzender und widerstandsfähiger Decklack verwendet werden kann.

Fakultative Anwendung und ist je nach Anwendung zu bestimmen. Jede Art von 2K Klarlack passt. Vorsichtig mit Fahrzeuglacke auf Lösemittelbasis umgehen. Das Auflackieren ist eine Option für die Teile, die mit Abrieb, oder Wetterbedingungen wie der Regen, zu tun haben. 2K Klarlack ist nicht zu empfehlen für die Teile, die im Inneren bleiben, und  keine wiederhollende Reibung erleiden: Ohne Klarlack ist der Chromeffekt maximal.

     

Wichtiger Hinweis : Um die Haftfestigkeit auf der glänzenden schwarzen Unterlage zu fördern, wird, wenn möglich, ein schnelles Flammen (1 oder 2 Durchgänge mit einer Gasflamme), kurz vor Auftragung des Chromlacks empfohlen. Der Chromlack sollte ebenso, kurz vor der Lackierung, kurz geflammt werden, um die Lackierung ohne Verlust des Spiegeleffekts zu erleichtern .

       

     .
VERWENDUNGSZWECK

Fahrzeuge, Motorräder, Felgen, Scheinwerfer, Design, Skulptur, Leitungsnetz... Jedes Material wie Metal, Aluminium, Plastik, Holz, oder Polycarbonat kann lackiert werden, wenn zuvor  korrekt grundiert wurde.                                                              


TECHNISCHE DATEN

2K Lackfarbe auf Lösemittelbasis, gebrauchsfertig.

Auf alle Fälle: Hitzebeständig. UV-unempfindlichkeit. Kein Vergilben.                                           .

Ohne Klarlack: Totaler Chromeffekt, kein mögliches Ablösen, abriebempfindlich. Empfohlen für Gegenstände/Skulpturen, die sich entweder im geschlossenen Raum befinden oder aufgehängt werden.                                 

Mit Klarlack: Leichtes Verblassen des Spiegeleffekts. Perfekte Witterungs-, Hitze- und UV-beständigkeit, verschleissfest. Keine Garantie für Haftung: vermeiden Sie Stosse mit spitzen Gegenständen, sowie das Ablösen von Aufkleber.                                           

 

FÄRBEN

Es kann dem Chrom einen wunderschönen Farbeffekt vom Typ "Bonbon" gegeben werden: Einfach zu bekommen durch Zusatz von unseren Candycolors zu dem 2K Klarlack (siehe Konzentrate oder candy 2K Klarlack)

Chromlack System  industrielle Version    

StardustColors schlagt ein industrielles Chromlack System vor, bei Erlaubend ein ausgezeichnetes Haftungsniveau und einen beschleunigten Einsatz pro Kochen.
Viele sind seine Anwendungen: Ausrüstungen, beweglich, Flaconnage, Dekoration…

TECHNISCHE DATEN und GEBRAUCHSANWEISUNG 

WERKZEUG: übliche Lackierpistole oder HVLP, Airbrush (Düse 0.5 zu 1.0mm)

ERGIEBIGKEIT:1L / >5m²

AUFTRAGEN:

Basislack auftragen:  Wir empfehlen die spezielle Grundierung ST8900 Basislack / Klarlack, um den besten Chromeffekt zu erzielen und die Trocknungszeiten erheblich zu verkürzen.

Bei allen anderen glänzend schwarzen Polyurethanfarben mindestens 7 Tage trocknen und aushärten lassen.

Weder schleifen noch entfetten. Einfach  mit einem sanften und trockenen Tuch abstauben.                    

Chromlack auftragen: Vorher gut schütteln. Mit einer Lackierpistole mit feiner Düse (0,5-1,0mm) und einem niedrigen Spritzdruck (2 Bar) sollen Sie extra feine Schichten spritzen, indem Sie den Lackfluss maximal verringern (leichter Druck am Abzug) und  die Luft entweichen lassen, bis der maximale Chromeffekt erscheint. Einige Sekunden zwischen den Schichten trocknen lassen und beobacten Sie wie der Chrom bei der Verdunstung entsteht.     Schichten nicht überladen. Zwischen jeder trockenen Schicht ist es möglich die Oberfläche mit einem Wattebausch zu polieren, und somit eventueller Staub oder "Schuppen" zu entfernen.   

TROCKNEN

Der Chromlack trocknet sofort, aber es ist ratsam, ihn minimum 24 Std bei Raumtemperatur trocknen zu lassen. Um so länger er trocknet (bis zu 14 Tagen), um so härtet und widerstandsfähig wird der Chrom. Das Auflackieren  wird dann einfacher, wenn Sie einen klarlack möchten.                    

AUFLACKIEREN

Das Auflackieren erfordert eine spezielle Technik: mit unserem 2K Klarlack HS 810  oder irgenwelcher Art von gut verdünntem 2K Klarlack, beginnen Sie mit 4 trockenen Schichten (micro Schichten), jede Schicht in Abstand  von 1 bis 2 Minuten. Erst nachher ganz normal auflackieren. Das Ergebnis hängt von Ihrer Geschicklichkeit und Ihrem Geduld, so wie von der Dünne der Schichten ab.

 

TIPP :

Hier ein exzellentes Verfahren, um den "Chrom-Effekt"-Lack mit irgendwelchem Glanzlack nachzulackieren, ohne das Aussehen zu verderben, und den Verlust dieses "Spiegeleffekts" zu begrenzen, der aus dem Vorhandensein von Lösemitteln und Wasser im Lack folgt :

Die Oberfläche des bereits ganz trockenen Chromlacks muss schnell  geflammt werden. Dieses Beflammen wird mit einer Gasflamme vorgenommen. Einige schnellen und kurzen Hin-und-Her, kurz vor dem Lackieren, ergeben sehr gute Resultate.

Dieses gleiche Verfahren mit Gasflamme kann kurz vor Auftragung des Chromlacks angewendet werden : In der Tat, wenn der glänzende schwarze Lack, der als Grund/Teilschicht dient, aufgetragen wurde, kann man diese Fläche, vor Auftragung des Chroms, einige Sekunden lang, sehr kurz beflammen : Dies erhöht erheblich die Haftfestigkeit des Chromlacks auf dem glänzenden schwarzen Lack.

 

INNEN AUFTRAGEN:

Wenn er auf der Innenseite einer harten, glänzenden und transparenten Oberfläche gesprüht wird, schafft der Chromlack einen richtigen Spiegel (Glas, Acryl, Polycarbonat, Lexan).    

Warum verblasst der Chromeffekt beim Polieren?


Ohne das Brennen einer dünnen Chromschicht (5 μm) sickern Lösungsmittel und Flüssigkeiten zwischen die Grundierung und das Chrom und verändern die Ausrichtung und Ausrichtung der Chrom-Mikroflocken. Ausreichendes Garen vermeidet dieses Phänomen (150 ° / 20min oder 80 ° C / 2h).        

 

Produkt verfügbar im Lager.  Lieferung: 48 Std

 

 


 
Download

SDB Chromlacken

SDB Chromlacken

CHROMFARBE PRAKTISCHE RATSCHLÃGE

CHROMFARBE PRAKTISCHE RATSCHLÄGE

Chrom

Chrom

TDS CHROME PAINT

TDS CHROME PAINT

Zubehör

12 other products in the same category

Nous vous recommandons également

Recently Viewed

Menu