Welches Gemälde für eine Airbrush?

Posted: 18th octobre 2018 by stardustcolors in actualités

Es gibt viele Marken von Gemälden, verschiedene Arten von Gemälden, aber auch verschiedene Qualitäten.
Es gibt auch verschiedene Berufe mit dem Airbrush.

Werfen wir einen Blick auf all das und sehen Sie, wie Sie wählen und welche Farbe Sie für eine Airbrush verwenden können.

In der Tat ist die Wahl der Airbrush-Malerei sehr einfach:

Erstens, wie benutzt du die Airbrush?

Jede Anwendung hat eine Art Airbrush-Farbe:

Künstlerische oder dekorative Malerei:

Im Wesentlichen Farben und Tinten auf Wasserbasis, sehr flüssig mit einer Reihe von grafischen Farben, ausschließlich aus der klassischen Palette der Bildenden Künste.
Das sind Gemälde, die zum Zeichnen auf Papier (min. 250g / m²), Kunstbretter, auf gemalten Innenwänden … geschaffen wurden. Sie eignen sich ideal für Porträts, Landschaften, Tiere, Fresken, Trompe l’oeil, … und nicht für andere Anwendungen geeignet.
Die Fließfähigkeit, die Geschmeidigkeit und das Ziel dieser Produkte impliziert notwendigerweise Produkte, die nach dem Trocknen nicht sehr widerstandsfähig, sehr dünn und manchmal nicht UV-beständig sind.
Sie sind oft in sehr kleinen Flaschen erhältlich.


« artwork from Alina Tarasenko »

Custom Paint, Miniatur, Funk und Hobby:

Dies sind wasserbasierende Acrylfarben für Autokarosserien oder Verkleidungen, die notwendigerweise widerstandsfähiger sind, da sie der Sonne (widerstandsfähige Farben), Abrieb, Treibstoffen, Lösungsmitteln der Grundfarben und Körperpolituren ausgesetzt werden können.
Sie sind ein wenig weniger flüssig und sobald sie trocken sind, bilden sie einen dickeren Film.
Sie haben den Hauptvorteil, geruchsneutral und lösungsmittelfrei zu sein, perfekt für den Schutz der Umwelt und des Applikators.

Dies sind Farben mit einer breiten Palette von Farben, aber auch Effekte wie Metallic, fluoreszierend, Perlglanz, Candy und alle verwandten Produkte (Lack, Verdünner, Entfetter, …)
Sie sind in Flaschen von 17 ml bis 125 ml gefunden

Achtung! Es gibt einen großen Unterschied in der Qualität von einer Marke zur anderen, und zwischen den « Low-End » -Bildern, die normalerweise für Miniaturen, Hobby- oder Funkgeräte auf der einen Seite angeboten werden, und den hochwertigen Gemälden, die präsentiert werden « Custom Airbrush », für die Anpassung von Körpern oder Helmen.

Alle bekannten Marken von Airbrush-Farben haben nach der Ankunft der ersten wasserbasierten Autolackierung mit der Kreation eines Karosserie-Sortiments begonnen.
Das Problem ist, dass die ersten Körperwasserfarben natürlich einen guten Fortschritt darstellen, aber sie waren nicht sehr entwickelt (schwer zu schleifen, langsam zu trocknen, schlechter Verschleiß im Laufe der Zeit, Verschmutzung der Airbrushes, …), und einige große Marken haben ihre Produkte nicht erneuert …

In den letzten zwei Jahren hat dieser Bereich von bedeutenden Innovationen direkt aus der Welt des professionellen Automobillackierens profitiert, mit der Ankunft von Körperwasserfarben der neuen Generation, so effektiv wie die traditionellen Farben auf Lösungsmittelbasis und sogar manchmal besser!

Das zeigen die neuen Stardust-Lacke, Acryl / Polyurethan-Hybride


die alle folgenden Eigenschaften kombinieren: ultraschnelles Trocknen, greift alle Substrate, extreme Finesse, sehr hohe Festigkeit auch ohne Lackierung, vollständige Kompatibilität, hohe Pigmentkonzentration, ohne Lösungsmittel, große Flexibilität, sehr erschwingliche Preise …

Bodypainting, Bräunung, temporäre Tätowierung

Dies sind Produkte, die als Kosmetika klassifiziert sind und dazu bestimmt sind, auf die Haut aufgetragen zu werden. Sie sind daher frei von allen gefährlichen Stoffen oder Allergenen, enthalten hauptsächlich Natur- oder Lebensmittelfarbstoffe und können auch nach dem Trocknen mit Wasser und Seife entfernt werden.

Dies ist der Fall der ausgezeichneten Gemälde für Bodypainting Senjo® Marke

 

 

Gemälde auf T-Shirt und Leder

 

 

 

Dies sind Farben, die sowohl flexibel als auch widerstandsfähig gegen Reibung und auch Waschen (Reinigungsmittel, Wasser, Temperatur) sein müssen.
Es ist daher notwendig, eine gute Haftung und eine ausgezeichnete Beständigkeit zu erhalten.

 

 

 

 

 

 

Dies ist der Fall für künstlerische Stardust-Acrylfarben, die selbst bei hohen Temperaturen extrem beständig gegen Auslaugung sind und auf einer Vielzahl von Substraten wie natürlichen oder synthetischen Fasern unzerstörbar sind.

Patisserie

Diese sind essbar und daher Lebensmittelprodukte, die aus natürlichen Farbstoffen (Karamell, Rüben, etc.) oder synthetischen gewonnen werden.

Was sind die Qualitätskriterien für eine gute  Airbrush-Farbe?

– enthält keine Lösungsmittel (ermöglicht das Arbeiten ohne Maske, ohne Einschränkungen oder Installationen)
– Für die Zeichnung muss der Bereich sowohl opake als auch transparente Farbtöne enthalten.

– niedrige Preise und kleine Pakete vorgeschlagen, für die Zeichnung oder benutzerdefinierte
– schnell trocknend auf der Unterlage (erlaubt schnelles Arbeiten mit den verschiedenen Schichten)
– gebrauchsfertiges Produkt ohne weitere Verdünnung

 

– ermöglichen das Sprühen mit den kleinsten Düsen und die Produktion von ultrafeinen Linien.
– Hohe Pigmentkonzentration und hohe Tönungskraft (kann in einem Arbeitsgang oder in einem Arbeitsgang aufgetragen werden, ohne dass mehrere Schichten durchlaufen werden müssen)
– geringer Wassergehalt / hoher Feststoffgehalt (keine übermäßige Benetzung des Papiers)
– Trocknen Sie nicht zu schnell auf der Nadel oder verschmutzen Sie die Düse
– um einen trockenen Film nicht dick, für die Karosserie und die Arbeit mehrschichtig zu bilden, und einfach zu schleifen
– Kompatibilität mit anderen Lösungsmittelprodukten für den Karosseriebau (Grundierungen, Lacke, Entfetter)

Airbrush Custom: Kompatibilität mit anderen Produkten

Folgende Fragen müssen gestellt werden:

Welche anderen Produkte werde ich unter und über meiner Malerei verwenden?
Sind sie kompatibel, besteht ein Reaktionsrisiko?

Bei vielen Acryl-Airbrush-Farben mittlerer Qualität, die als Produkte für den Karosserie- und Modellbau verkauft werden, ist es die Katastrophe, wenn wir einen echten Qualitätslack mit Lösungsmitteln (Polyurethan-Typ) auftragen Wer fällt in Ohnmacht, Blasen oder was auch immer.

Die Grundregeln zur Vermeidung von Defekten sind:
– Sorgen Sie für eine gute Trocknung jeder Schicht (ausreichende Aushärtung und vollständige Verdampfung von Wasser oder Lösungsmitteln)
– nicht professionelle Produkte und Konsumgüter « billig » mischen
– Malen Sie im Zweifelsfall beim Malen von Acrylfarben und Lösungsmittelfarben immer einen oder zwei dünne Schleier « sehen » und fixieren.

Auf welche Unterstützung gebe ich an und der Griff ist gut?

Sehr wenige Farben ermöglichen es, direkt auf einen rohen Träger wie Metalle oder Kunststoffe zu malen.
Wenn Sie die Farbe gut im Griff haben wollen und nicht sehen, dass alle seine Arbeiten nach zwei Wochen ablaufen, dann müssen wir die Primärfarben für Airbrushes oder Bilder verwenden, die « wirklich » auf allen Medien hängen.

Und was ist mit lösemittelhaltigen Farben für Airbrush?

Sie werden aufgrund ihrer Beschaffenheit und Zusammensetzung als « lösungsmittelbasierte Airbrush-Farben » bezeichnet, die sich von wässrigen Acrylaten unterscheiden, obwohl in Wahrheit Wasser auch ein Lösungsmittel ist. Wie Wasserfarben trocknen sie und härten durch Verdunstung aus.

Aber viele Profis bevorzugen sie aus vielen Gründen:
Lösungsmittel verdampfen schneller, unabhängig von der Temperatur. Sie ermöglichen feinere Farben, hochverdünnbar, mit einer unübertroffenen feinen Linie zum Zeichnen von Freihand-Airbrush, und auch eine geringe Verschmutzung des Inneren von Airbrushes, sie verstopfen nicht.
Die trockenen Schichten sind leicht zu verstecken, zu schleifen, zu arbeiten, mit weniger Unebenheiten beim Maskieren. Die Farben lassen sich im Gegensatz zu Wasserfarben auch nach dem Trocknen leicht lösen.

Dafür benötigen sie eine professionelle Werkstatt oder zumindest eine ausreichende Luftabsaugung und oft das Tragen einer Maske.